menu +
Mitglieder der historischen Narrozunft Villingen werden künftig nicht mehr automatisch nach 50 Mitgliedsjahren vom jährlichen Mitgliedsbeitrag befreit. Bei der Hauptversammlung setzte die Zunft einen bereits 2003 gefassten, aber bislang nicht umgesetzten Beschluss in Kraft.

Künftig werden Mitglieder erst dann nach 50 Beitragsjahren und nur auf Antrag vom Jahresbeitrag befreit, wenn diese mindestens 65 Jahre alt sind. Zunftmeister Joachim Wöhrle begründete diese Änderung mit der Tatsache, dass viele der 4200 Mitglieder der Narrozunft bereits mit der Geburt bei der Narrozunft angemeldet würden. Zudem würden viele Ehrenmitglieder gerne weiterhin den Beitrag bezahlen.