Menu +

Pressespiegel

8
l
weiter...
8
l
Tolle Zunftbälle mit Motto „Hotel Blume-Post“. Alt-Jungfere als Inspiration für die Programm-Macher weiter...
8
l
Seit dem Wochenende ist die Historische Villinger Narrozunft mit ihren 4200 Mitgliedern nicht nur der größte Verein der Doppelstadt. Sie ist nun ganz sicher auch der Verein mit dem schönsten Zuhause – der Zehntscheuer. Diese wurde mit einem Festakt am Samstag Abend eingeweiht. Es war ein großer Auflauf im Theater am Ring, der dem Anlass gerecht wurde: Nach sechseinhalb Jahren Bauzeit durften die Narros endlich ihr neues Domizil einweihen. Unter die Zunftprominenz hatten sich auch Europaabgeordneter Dr. Andreas Schwab und OB Dr. Rupert Kubon gemischt. Außerdem waren auch Abordnungen mehrerer befreundeter Zünfte vertreten, unter ihnen die Schwenninger Narrenzunft, die den Villingern zum Einzug ein überdimensionales Hanselpendel schenkten. Es wird das Schmuckkästchen Zehntscheuer zusätzlich aufwerten. Den festlichen Rahmen nahm Zunftmeister Joachim Wöhrle zum Anlass, die Fleißigsten aus den Reihen der Zunft für ihren Einsatz zu ehren, allen vorweg den Bauleiter des Projekts, Hansjörg Fehrenbach. Der Architekt, früher in Diensten der Stadt, erhielt als Aberkennung aus der Hand des Oberbürgermeisters die Landesehrennadel verliehen. nachdem er als verdienter Zünftler schon alle Vereinsehrungen erhalten hatte, war dieser Orden das Sahnehäubchen. Ehrenratsherr Fehrenbach hat mit über 300 Arbeitseinsätzen auch die Fleißigsten der Fleißigen übertroffen, und das waren mit jeweils über 150 Arbeitseinsätzen Anselm Konegen, Christoph Langenbacher, Josef Wöhrle, Nicole Munz, Michael und Rolf Bohrer, Anselm Säger, Clemens Wursthorn, Peter Hupfer, Edgar Sturm und Michael Reiser. Schon 2008 hat die Narrozunft für ihren Einsatz in der Zehntscheuer den Ehrenamtspreis des Landes abgeräumt. weiter...
8
l
weiter...
8
l
Finale Gala von Hans Messmer und Albert Sauter: Die Spittelsänger nehmen Abschied von der großen Bühne. Die Tonhalle ist zweimal ausverkauft, die Begeisterung riesengroß weiter...
8
l
Villingen-Schwenningen - Zwei rundum gelungene Ballabende der Narrozunft. Närrische Einblicke in die Ober- und Unterwelt. weiter...
8
l
VS-Villingen - Eine bunte dreistündige Bühnenschau bot die Historische Narrozunft Villingen bei ihren Zunftbällen am Freitag- und Samstagabend in der Neuen Tonhalle. Hier gibt's alle Bilder. weiter...
8
l
Villingen-Schwenningen - Der Butzesel und seine Trieber gehören zur Villinger Fasnet. Die Untergruppen der Narrozunft haben sich fürs Jubiläum etwas Besonderes ausgedacht: einen Sternlauf zum Latschariplatz. weiter...
8
l
Die Narrozunft eröffnet Villinger Kneipenfasnet: Stars der Szene treten in der Zehntscheuer auf und zeigen Höhepunkte aus den vergangenen Jahren. weiter...
8
l
Villingen-Schwenningen - Abschiedsgala am 12. April in der Neuen Tonhalle. Stehende Ovationen beim Benefizabend der Narrozunft. Mit dem Auftritt beim Zunftball im Jahre 1965 fing alles an. weiter...